Archiv der Kategorie: Aktuell

KAJUKI 2018

KAJUKI – Die Kandeler Jugend & Kinder Tage in Kandel
Freitag 17. & Samstag 18. August 2018

In diesem Jahr finden die KAJUKI gleich zwei Tage lang statt. Mit einem neuen und etwas breiter aufgestellten Konzept möchten wir den Fokus an diesen beiden Tagen ganz auf Jugendliche und Kinder legen. Dabei spielen neben der Attraktivität von Kandel und seinem großen Angebot an charmanten Cafés und Restaurants, auch der vielfältige und gut sortierte Einzelhandel oder die zahlreichen Dienstleistungsunternehmen eine Rolle. So haben sich etwa 40 Betriebe und Einrichtungen ganz besondere Angebote oder Attraktionen für die Kinder und Jugendlichen überlegt, die an diesen beiden Tagen in Kandels Innenstadt unterwegs sind. Manches Rabatt – Schnäppchen ist dabei ebenso zu machen wie spezielle Kindersortimente, wie Stoffe, Textilien oder Schmuck. Außerdem können Fifa-Sticker getauscht, Salatsetzlinge gepflanzt, Glitzertattoos aufgeschminkt oder per Glücksrad Freikarten für den Fun Forest gewonnen werden. Auch viele Überraschung warten als kleine Geschenke auf die jüngeren Besucher: Rätselbücher, Seifenblasen, Eisgutscheine oder Brotdosen. Viele Geschäfte, die Stadtbücherei oder Gaststätten halten diese bereit. Das Glück testen kann man am Freitag vor der Sparkasse oder samstags Shuffleboard spielen vor der VR Bank. Kulinarisch gibt es Leckereien im Gesundheitsladen Sass an der ProbierBar, Überraschungseisbecher in der Gelateria La Rosa Rossa, eine eigens kreierte Schoko-Mousse bei l’affineur, spezielle Früchtebecher im NaturPur, erfrischende Kindertees bei lebensArt, Wienerle bei den Metzgereien oder das ein oder andere süße Schmankerl in vielen Geschäften. Auch Hör- und Sehtests, ein neuer Haarschnitt oder Sonnenschutzangebote als besonderer Service tragen zu diesen besonderen Angebotstagen bei.

Daneben erwarten die Kinder und Jugendlichen auch interessante Mitmachangebote: Handytäschchen häkeln bei Wolllust, Paracord Schmuck basteln bei IdeenReich, Klavier spielen üben vor dem Modehaus Meier oder kreatives Schmuck basteln bei Juwelier Pitrov.

Das ganze wird samstags durch eine große Hüpfburg im Bärenhof, betreut durch den CVJM Kandel, moderne Zaubershows mit Fabian Stucky, und Swingendem Jazz der Musikschule Kandel e.V. abgerundet. Den Abschluss des erlebnisreichen Wochenendes macht im Waldschwimmbad Kandel die BIKAGE mit ihrer großen Sommer Pool Party am Samstag Nachmittag.

Eine genaue Übersicht aller teilnehmenden Geschäfte und Angebote erhalten Sie auf unserem Flyer, der in zahlreichen Geschäften ausliegt und den Sie hier downloaden können.

Außerdem erkennen Sie alle teilnehmenden Geschäfte am großen, runden Aufkleber an der Eingangstür!

Alle genannten Aktionen und Sonderangebote gelten – wenn nicht anders angegeben – an den beiden Aktionstagen und NUR solange Vorrat reicht!

Hier der Flyer zum downloaden:KaJuKi18-Flyer_2Seiten_final_web

 

Die nette Toilette

Wer kennt das nicht? Gerade so schön am bummeln und plötzlich ein dringendes Bedürfnis, oder die Kinder müssen mal ganz dringend – jede Minute zählt! Aber wohin wenn keine öffentlichen Toiletten in der Nähe sind?

Gedanken über eine Initiative zu einem gemeinsamen Angebot für solche Notsituationen gab es innerhalb des VHG schon seit geraumer Zeit. Als sich die Situation in Kandel bezüglich der öffentlichen Toiletten mit dem Wegfall Frankenhof und Grundschule immer weiter verschärfte, wurden wir erneut aktiv.

Ein Aufruf 2014 bei unseren Mitgliedern erwirkte eine Aktion, bei der sich immerhin 16 Betriebe und Einrichtungen fanden, die sich bereit erklärten, nachfragenden Menschen ihre Toiletten zur Verfügung zu stellen. Für einige war das selbstverständlich, sie taten das auch schon zuvor, wieder andere nahmen ab sofort gerne daran teil.

Eine solche Möglichkeit hat aber nicht jedes Geschäft. Sei es aus Platzmangel, aus hygienischen Gründen oder weil die Toiletten im privaten Bereich liegen kann nicht jedes Geschäft teilnehmen. Manch einer möchte auch auf Grund schlechter Erfahrungen nicht teilnehmen. Das ist verständlich. Wir bemühen uns aber weiterhin, Geschäfte zu motivieren bei dieser Aktion mitzumachen.

Für die Kunden erkennbar sind die teilnehmenden Geschäfte an einem Aufkleber außen an den Türen. Unser Ansinnen ist es, vor allem den Menschen als die Mitte unserer Stadt zu sehen.

Ob nun möglichst barrierefrei, kundenfreundlich oder bedürfnisorientiert. Wir strengen uns an!

Derzeit nehmen folgende Betriebe auf der Hauptstraße daran teil: 

Bücher Pausch
Wir sind die Brille Schöttinger
SOKO 4400
Elektro König
Modehaus Meier
Ticketstore
Eiscafé La Rosa Rossa
VR Bank Südpfalz
Hut & Mode Kellner
Eiscafé Laguna
STEPHAN Parfüms

weitere Betriebe etwas außerhalb:

Punkt-die Agentur, Georg-Todt-Straße Nähe Bahnhof
Möbel Bischoff, Marktstraße
Frisuren aktuell, Markstraße
KFZ & Caravan Service Messinger, Industriegebiet Horst
Küchenzentrum Frey, Industriegebiet Horst

Außerdem finden Sie öffentliche Toiletten im Bahnhofsgebäude (Georg-Todt-Straße), in der Verbandsgemeindeverwaltung (Gartenstraße), in der Stadthalle und im Historischen Rathaus, das MO-SA an den Vormittagen, sowie MO/MI/FR auch nachmittags geöffnet ist.